Gartentrampolin Test 2019 – Die Testsieger im Vergleich

Artikel aktualisiert am von Alexander

Die Testsieger 2019 sind 4 hervorragende Gartentrampoline, bei denen der Käufer viel Trampolin für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bekommt. Ganz vorne liegt das Ultrasport Gartentrampolin, dass seit Jahren bei den Kunden überzeugt.

GartentrampolinBei unseren Tests der verschiedenen Modelle haben wir für die Vorabauswahl auch die Bewertungen von hunderten Kunden auf den Bewertungsportalen ausgewertet.

Produkte, die hier schon nicht zu den Besten gehört haben oder kaum verkauft wurden, haben wir bei unseren Tests nicht berücksichtigt, da dies unserer Meinung nach keinen Sinn machen würde.

Die genauen Bewertungskriterien findet ihr unten im Bericht. Die Testberichte der Modelle in der Kategorie Tests. Kommen wir nun zu den Testsiegern in der Kategorie Gartentrampoline.

Testsieger: Das Ultrasport Gartentrampolin 305 cm

Ultrasports Gartentrampolin 305 cm

Das Gartentrampolin Jumper von Ultrasport hat die Nase ganz knapp vorn, weil es in allen Belangen hervorragend ist und uns in allen Testkriterien vollständig überzeugt hat.

Das Produkt zeichnet sich durch ein sehr stabiles Sicherheitsnetz mit hervorragend gepolsteren Haltestangen aus. Es entspricht dazu der TÜV / GS Sicherheitsrichtlinie und wartet mit einer hohen Belastbarkeit von 160 kg auf.

Der Spassfaktor des Modells ist durch das klasse Sprungverhalten und Federung enorm hoch und hat bereits viele Kunden und Tester begeistert.
Das Ultrasport Gartentrampolin wartet darüberhinaus mit Bestnoten bei den Bewertungen auf und ist damit zurecht unser Testsieger 2019.

Das Trampolin gibt es übrigens auch in weiteren Farben und Größen. Alle verfügbaren Modelle sind in der folgenden Übersicht enthalten.

DurchmesserEinstiegshöhe/ RahmenhöheMaximales
Benutzergewicht
SprungfedernFarben
180 cm59 cm120 kg36 StahlfedernPink
251 cm60 cm120 kg48 StahlfedernBlau, Grün,Pink
305 cm76 cm160 kg64 StahlfedernBlau, Grün,Pink
366 cm90 cm150 kg72 StahlfedernBlau, Grün
430 cm90 cm130 kg88 StahlfedernBlau, Grün

Den ganzen Testbericht lesen >>

Auf Amazon ansehen >>

2. Platz: Das Hudora Gartentrampolin mit 300 cm

HUDORA Trampolin 300 cm
Das Hudora Trampolin mit 300 cm

Eigentlich der zweite Testsieger in unserem Gartentrampolin Test. Die Entscheidung fiel ganz knapp und ebenso hätte es das Hudora Modell verdient gehabt den 1. Platz zu machen. Der Hersteller Hudora ist wahrscheinlich der bekannteste unter den Trampolin Herstellern. Das Trampolin zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus und ist ebenfalls TÜV/GS geprüft.

Die angegebene Belastbarkeit liegt bei guten 150 kg. Ein guter Wert, aber nicht über den Konkurrenzmodellen. Der Spassfaktor ist wie bei dem Ultrasport Testsieger enorm hoch und ein Unterschied ist hier nicht festzustellen.

Auch bei diesem Modell gibt es kaum was zu bemängeln, aber es kann eben nur einen Sieger geben. Den Ausschlag hat dann letztendlich die 10 kg weniger Maximalbelastung  und die hervorragend durchdachte Form der Standbeine des Ultrasport Jumper gegen Kippsicherheit gegeben. Wer sich für das Hudora Gartentrampolin entscheidet macht absolut alles richtig und wird viel Spass mit dem Produkt haben.

Den ganzen Testbericht lesen >>

Auf Amazon ansehen>>

3. Platz: Kinetic Sports Gartentrampolin 310 cm

Das KineticSports Gartentrampolin

Den 3. Platz errang das Trampolin von Kinetic Sports. Der Hersteller hat bei seinem Modell auf jedes Detail geachtet und es ist ein klasse Produkt herausgekommen. Das Modell hat uns auch überzeugt, kam aber im Vergleich zum Ultrasport und Hudora Trampolin nur auf den 3. Platz.

Das Trampolin ist sehr gut verarbeitet und bietet ebenfalls wie das Ultrasport eine maximale Belastbarkeit von 160 kg. Das Sprungvergnügen kommt auch bei diesem Gartentrampolin nicht zu kurz und wir können es uneingeschränkt empfehlen.

Den ganzen Testbericht lesen >>
Auf Amazon ansehen >>

4. Platz: SixBros Gartentrampolin 305 cm

SixBros Gartentrampolin 305 cm
SixBros Gartentrampolin 305 cm

Das Gartentrampolin von SixBros schafft es bei uns auf den vierten Platz. Seit Jahren überzeugt es Bewerter und Käufer. Inzwischen gibt es auf Amazon fast 300 gute Bewertungen für dieses Modell.

Qualitativ eines der guten Gartentrampoline auf dem Markt. Der Durchmesser des Sprungtuches liegt bei 305 cm. Der Rahmen hat eine Einstiegshöhe von 78 cm. Das liegt ungefähr im Schnitt. Nur das Hudora Gartentrampolin hat eine deutlich höhere Einstiegshöhe.

Das maximale Benutzergewicht beim SixBros liegt bei 150 kg. Also etwas unter den drei besser platzierten Modellen. Im Lieferumfang ist das Werkzeug mit Anleitung für den Aufbau enthalten. Dazu eine Leiter, eine Abdeckung und Haken für die Befestigung im Boden. Trotzdem ist dieses Modell günstig zu bekommen. Deshalb ist es auch in unseren Empfehlungen mit dabei.

Den ganzen Testbericht lesen
Auf Amazon ansehen >>

Vergleichstabelle der besten
Gartentrampoline im Test

TrampolinØNoteHöhe
Rahmen
Max.
Gewicht
ExtrasTestKaufen
Ultrasport
Jumper
305
cm
1,276
cm
160
kg
Werkzeug, Anleitung, TÜV / GSZum TestZu Amazon
Hudora
Gartentrampolin
300
cm
1,465
cm
150
kg
Werkzeug, Anleitung, TÜV / GSZum TestZu Amazon
Kinetic
Sports Trampolin
310
cm
1,576
cm
160
kg
Werkzeug, AnleitungZum TestZu Amazon
SixBros
Gartentrampolin
305
cm
1,878
cm
150
kg
Werkzeug Anleitung, Leiter, Abdeckung, Haken, Intertek / GSZum TestZu Amazon

Fazit zu den Testsiegern 2019

Zusammenfassend muss man sagen, dass es sich bei den Testsiegern um hervorragende Produkte handelt, bei denen kleine Nuancen den Unterschied ausmachten. Auch hier kann man verschiedene Gewichtungen anlegen und der Test geht unter diesen 4 Gartentrampolinen wieder etwas anders aus.

Grundsätzlich sind alle 4  Produkte eine hervorragende Wahl für Ihren Garten. Letztlich ist es dann die individuelle Entscheidung und eventuell auch eine Frage des gerade angebotenen Preises eines der Trampoline. Denn natürlich herrscht auch in diesem Bereich ein reger Wettbewerb und die Preise schwanken schon mal. Dann können Sie als Kunde getrost bei einem dieser Produkte zuschlagen und können sich sicher sein, ein hervorragendes Produkt zu kaufen.

Und das ist auch das positive was wir aus diesem Test ziehen. Denn die Qualität der besten Modelle ist einfach sehr gut und es gibt an der Spitze keine schlechten Produkte. Das ist gut für den Kunden in jeder Beziehung.

Im Video: Frühjahrscheck beim Gartentrampolin

Wenn Sie sich für eines der Trampoline entschieden haben, dann sollten Sie es über die kalte Jahreszeit sicher verstauen. Entweder Sie bauen es ganz ab und bringen es in einem Keller oder einem Schuppen unter, oder sie bauen nur das Sicherheitsnetz ab und benutzen eine Abdeckplane, um das Sprungtuch und den Rahmen zu schützen. Im Video zeigen wir Ihnen auf was Sie im Frühjahr beim aufstellen oder beim wieder benutzen kurz prüfen sollten.

Die Bewertungskriterien im Test

Für die Bewertung der Gartentrampoline haben wir alle Teile der Trampoline genau unter die Lupe genommen. Neben der Qualität der einzelnen Bestandteile der Produkte haben wir auch ganz bewusst die zahlreichen Bewertungen aus den Bewertungsportalen und den großen Shops im Internet berücksichtigt. Im Detail haben wir folgende Bewertungskriterien berücksichtigt.

Die maximale Belastbarkeit

Maximales Benutzergewicht auf Trampolin IconEin wichtiges Qualitätskriterium ist die maximale Belastbarkeit des Trampolins. Die Werte schwanken hier je nach Modell zwischen 100 kg bis 160 kg. Ein gewaltiger Unterschied natürlich. Dieser Wert macht natürlich auch eine Aussage über die Qualität und Robustheit des Gartentrampolins.

Die Montage mit Aufbauanleitung

Ein Kriterium ist der leichte, schnelle Aufbau und die Verständlichkeit der Aufbauanleitung. Mitgeliefertes und brauchbares Werkzeug fließt positiv in den Test ein. Einschränkend muss man hier natürlich sagen, dass ein Gartentrampolin nun mal aufgrund seiner Größe und Komplexität nicht in 15 Minuten aufgebaut sein kann, aber es gab trotzdem leichte Unterschiede.

Anzahl und Noten bei Bewertungsportalen

Erfahrungsberichte-IconHunderte von Kunden können sich kaum irren. Die Bewertungen auf Bewertungsportalen und großen Shopping-Sites wie Amazon sind auch in die Bewertung eingeflossen.

Bereits überwiegend durchschnittlich oder sogar schlecht bewertete Produkte haben wir nicht in den Test aufgenommen. Deshalb sind die Unterschiede bei unserem Test auch so gering ausgefallen, weil es sich bei den Trampolinen schon um die Besten, laut vielen zufriedenen Nutzern, handelte.

Die Rahmenkonstruktion

Rahmen und Abdeckung

Der Rahmen ist enorm wichtig für die Stabilität und Langlebigkeit eines Gartentrampolins. Wichtig ist Materialqualität und Verarbeitungsqualität. Scharfe Kanten, ungenaue Schweißnähte sind natürlich keine Stärke eines solchen Modells.

Die Standbeine

Für einen stabilen Stand sind die Standbeine verantwortlich. Auch hier ist Materialqualität und Verarbeitung wichtig. Dazu kommt die Form der Standbeine, um Kippsicherheit und ein Einsinken in einen etwas weicheren Grund möglichst zu vermeiden.

Hinweis: Achten Sie beim Aufbau unbedingt auf eine ebene Fläche. Nur dann ist ein sicherer Stand auch beim Springen und Hüpfen gewährleistet. Sobald das Trampolin deutlich schief steht, ist die Stabilität nicht mehr gewährleistet.

Die Rahmenabdeckung

Sie ist für den Schutz des Springers vor dem Stahlrahmen und den Sprungfedern zuständig. Wichtig ist eine gute Polsterung, Material- und Verarbeitung sowie Befestigung. Zwar gibt es kaum noch Modelle ohne Rahmenabdeckung, aber wenn sie tatsächlich mal ein Billigmodell irgendwo finden, dann lassen Sie bitte die Finger davon. Landet ein Kind mit den Füßen zwischen den Sprungfedern, dann kann das böse Verletzungen zur Folge haben. Eine Rahmenabdeckung ist zwingend notwendig.

Die Sprungfedern

Die Sprungfedern verbinden Rahmen und Sprungtuch und sorgen zusammen mit dem Sprungtuch für das Sprungverhalten und die Federung. Die Qualität der Sprungfedern ist damit ganz entscheidend für den Spassfaktor beim Trampolinspringen. Die Qualität bei Sprungfedern ist abhängig von der Hochwertigkeit des verwendeten Stahls, der Anzahl der Federn und der Stärke.

Das Sprungtuch

Ein gutes Sprungtuch erkennt man an Material und der Verarbeitung, einer UV-Schutzbeschichtung und dem Sprungverhalten.

Das Sicherheitsnetz und die Haltestangen

Sicherheitsnetz mit Haltestangen

Das Sicherheitsnetz und stabile Haltestangen sind ein wichtiger Sicherheitsfaktor beim Gartentrampolin. Das Sicherheitsnetz sollte aus gutem Material und ebenso verarbeitet sein. Die Haltestangen des Fangnetzes müssen stabil und gut gepolstert sein. Außerdem muss die Befestigung am Rahmen gut sein, um bei einem Aufprall nicht beschädigt zu werden.

Erhältliches Zubehör

Es gibt nichts ärgerlicheres, als sein leicht beschädigtes Trampolin wegschmeißen zu müssen, weil es das Teil nicht als Zubehör gibt. Kommt gerade bei „Billigtrampolinen“ häufiger vor.  Wir haben uns angesehen welcher Hersteller, welches Zubehör zu welchem Preis anbietet.

Preis-/Leistungsverhältnis

Natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle, denn wenn ein Hersteller 100 Euro mehr verlangt, dann muss sich das auch an irgendeiner Stelle im Produkt wiederspiegeln und dem Kunden einen entsprechenden Mehrnutzen liefern.

Hier ist vielleicht einer der besten Ratschläge, wie Sie unseren Test verwenden sollten. Alle 4 Testsieger sind hervorragende Gartentrampoline, die sich durch leichte Nuancen im Test platziert haben. Die Unterschiede sind bei diesen 4 sehr klein. Deswegen empfiehlt es sich den tagesaktuellen Preis zu prüfen und dann das günstigste zu nehmen.

Merken

Save

Wie hat Dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich auf Deine Bewertung. Wenn noch Fragen offen sind, dann schreib mir doch einfach gleich einen Kommentar. Ich werde gerne darauf eingehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (238 Bewertungen, mit einem Durchschnitt von: 4,88 von 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu