Sportstech HTX100 Fitness-Trampolin: Mit Pulsmessung und Sprungzähler

Artikel aktualisiert am von Alexander

Das zur ISPO 2018 neu auf den Markt gekommene Sportstech HTX100 Fitness-Trampolin ist eine echte Innovation in diesem Marktsegment. Ein mitgelieferter Brustgurt wird mit der Sportstech App verbunden und ermöglicht so ein noch besseres Training.

Sportstech HTX100
Ein innovatives Sporttrampolin: Das Sportstech HTX100

Außerdem bietet das Fitnesstrampolin noch einige andere sehr gut überlegte Details an, die den Käufern gefallen dürften. Denn innerhalb ganz kurzer Zeit konnte das HTX100 sich in den Top 5 der Amazon Bestsellerliste festsetzen. Und das liegt unserer Meinung nach an der Ausstattung.

Auf der ISPO 2018 in München präsentierte der deutsche Hersteller Sportstech sein innovatives Trampolin. Mit einer Idee, auf die bisher kein Hersteller gekommen ist, obwohl sie eigentlich nahe liegt.

Die meisten neuen Trampoline bieten immer das Gleiche: eine Sprungfläche, ein Trampolingriff und eine mehr oder wenig gute Verarbeitung. Das war’s meist auch schon.

Echte Innovation im Bereich der Fitness Trampoline

Endlich hat ein Hersteller sich etwas besseres einfallen lassen und hat Elemente von Ergometern auf ein Trampolin übertragen. Kein Zufall das Sportstech auch einer der erfolgreichsten Hersteller von Ergometern ist. Auch hier zeigen die Macher hinter dem Unternehmen immer wieder ihren Einfallsreichtum und überzeugen mit sehr guten Produkten. Oft haben sie aber auch einfach die bessere Idee.

In diesem Fall handelt es sich um einen mitgelieferten Brustgurt für die Pulsmessung. Über den im Lieferumfang enthaltenen Brustgurt kann der Puls und andere Werte während des Trainings gemessen werden. Aber dazu gleich mehr. Denn das Sportstech HTX100 bietet noch einiges mehr.

Das Sportstech auf Amazon ansehen

 

Ausstattung und Funktionen

Fangen wir einfach mal mit den Basics an. Das HTX 100 hat eine Sprungfläche mit 93 cm Durchmesser. Der Gesamtdurchmesser des Trampolins liegt bei 137 cm – von einer Ecke zur anderen. Diesen Platz sollten Sie also zur Verfügung haben.

Maximale Belastbarkeit und Haltegriff

Maximales Benutzergewicht auf Trampolin IconSportstech hat das Fitnesstrampolin für ein maximales Benutzergewicht von 120 kg ausgelegt. Der laut Kundenerfahrungen sehr stabile Haltegriff lässt sich in einer Höhe von 110 cm – 133 cm variabel einstellen und gut fixieren.

Auch bei einem Gewicht über 100 kg berichten die Käufer in den Erfahrungsberichten auf Amazon von einem sehr sicheren Halt während des Trainings.

Die Federung und das Sprungverhalten

Das Sportstech Trampolin ist mit einer Gummibandfederung ausgestattet. Insgesamt 36 Gummibänder sorgen zusammen mit einer von Sportstech entwickelten Halterung für eine sehr flexible Aufhängung. Ein gelenksschonendes Jumping Fitness, Rebounding und Balance Swing ist laut Hersteller damit sichergestellt.

Was sagen die Kunden über die Federung

Besonders auffällig bei diesem Sportgerät sind die perfekten Bewertungen bis heute. Ernsthafte Kritik gibt es überhaupt keine und die Kunden zeigen sich begeistert vom Training und Federungsverhalten. So meint ein Kunde in den Bewertungen:“hat viel Spaß gemacht und ich bin begeistert“. Ein anderer: „der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz“.

Das Schwingverhalten beim Training auf dem Gerät wird sehr oft ausdrücklich gelobt, zusammen mit der Robustheit und der Stabilität.

Leises Training

Bei vielen Erfahrungsberichten ist uns auch aufgefallen, dass die Bewerter immer wieder betonen, dass beim Training auf diesem HTX100 kaum Geräusche entstehen. Die Seilzugfederung und der robuste Aufbau geben keinen Ton von sich, so das man niemanden beim Training stört. Wer bereits einmal ein Billigtrampolin, womöglich sogar mit Stahlfedern hatte, der weiß wie ein quietschen und andere Geräusche beim Training wirklich nerven können.

Mit dem Sportstech HTX 100 bekommt man hier offenbar ein sehr robustes, gut verarbeitetes und mit hervorragendem Schwingungsverhalten ausgestattetes Trampolin. Wahrscheinlich auch den von Sportstech selber entwickelten Aufhängungen geschuldet, die hier offenbar eine sehr gute Arbeit leisten.

Das Sportstech auf Amazon ansehen

Der Trampolingriff im Check

Der Trampolingriff des HTX100 ist robust und höhenverstellbar.

Wie bereits einleitend erwähnt kann der Trampolingriff in der Höhe verstellt werden. Zwischen 110 cm bis maximal 133 cm kann die Griffhöhe an die Körpergröße angepasst werden. Die Verstellbarkeit ist in 8 Stufen möglich.

Wie bereits erwähnt gibt es hier viel Lob für den sehr stabilen Haltegriff. Schließlich wird beim Training mit hohen Belastungen auf diesen Griff trainiert. Gerade wenn man etwas mehr Gewicht mitbringt.

Deshalb ist es wichtig, dass man sich beim Training auf diese Trampolingriffe wirklich verlassen kann. Das ist beim Sportstech Trampolin definitiv der Fall.

Wasserabweisende Schutzabdeckung

Der Hersteller hat wirklich an alles gedacht: auch eine wasserabweisende Schutzabdeckung wird mitgeliefert. Das schützt nicht nur beim Training vor Fehltritten in die Federung, sondern sorgt auch dafür, dass Schweiß während des Trainings nicht auf den Boden tropft. Nach dem Training kann man den Schweiß einfach wegwischen, da die schmutzabweisende Abdeckung die Seilzugaufhängung schützt.

Praktisch zu verstauen

Die Klappfüsse sind schnell auf- und zusammengeklappt

Wer wie wir schon jede Menge Sporttrampoline aufgebaut und wieder abgebaut hat, der weiß das es auf die Kleinigkeiten ankommen. Gerade die Standbeine sind immer lästig zu montieren. Hier hat sich Sportstech etwas sehr gutes einfallen lassen.

Das vom Hersteller entwickelte Easy Folding System beinhaltet massive, klappbare Standbeine. Diese müssen einfach nur eingeklappt und eben wieder ausgeklappt werden. Noch kurz den Trampolingriff weg gemacht, was auch sehr einfach gemacht werden kann, und schon findet das Fitness-Trampolin HTX 100 einen Platz zwischen den Schränken oder unter dem Bett.

Hinweis: Bei vielen Fitnesstrampolinen wird zwar in der Produktbeschreibung davon gesprochen, dass man die Beine leicht abmachen kann, aber oft muss man diese eben wegschrauben und wieder dranschrauben. Von leicht kann oft keine Rede sein. Niemand macht das im Alltag.

Deshalb ist ein Trampolin mit klappbaren Beinen einfach Gold wert. Denn im Wohnzimmer rumstehen lassen möchte man das meistens auch nicht.

Mit eingeklappten Beinen wird das Trampolin sehr flach und kann wie gesagt perfekt unter ein Bett oder ein Sofa geschoben werden. Aber auch hinter einem Schrank findet es Platz.

Wasserflaschenhalterung und Smartphone-Halterung inklusive

Kommen wir aber ein einfach mal zu den wirklich innovativen Sachen. Dazu gehört nicht unbedingt die Wasserflaschenhalterung, obwohl diese bei den meisten Fitnesstrampolinen nicht dabei ist. Wir meinen vor allem auch die Smartphone-Halterung, die am Trampolingriff angebracht ist.

Wer also keinen Fernseher im Raum hat, und auch keine andere Möglichkeit sich Trainingsvideos anzuschauen, der kann hier zum Beispiel auf YouTube bequem ein Trampolin Workout Video (unsere Workouts) anschauen und trainieren.

Aber eigentlich wurde die Smartphonehalterung für einen anderen Zweck angebracht. Denn das Sportstech HTX100 kommt mit einem Brustgurt, integriertem Zähler und einer App daher.

Brustgurt, Pulsmessung, integrierter Zähler und eigene App

Innovativ und sinnvoll: Pulsmessung und Sprungzähler

Eins gleich vorweg: für ein Training mit dem HTX100 benötigt man nicht unbedingt die App. Die App dient einfach nur als Möglichkeit sich:

  • den Puls,
  • die Trainingsdauer,
  • und die Anzahl der Sprünge

anzeigen zu lassen. Auch der Kalorienverbrauch wird berechnet.

Allerdings liefert Sportstech mit dem Trampolin einen integrierten Zähler mit, den man am Rahmen befestigen kann. Dieser zeigt genau den aktuellen Puls, die Sprunganzahl und die Trainingszeit an. Auch die verbrauchten Kalorien kann man sich hier anzeigen lassen.

Der mitgelieferte Zähler ist mit dem Brustgurt automatisch verbunden und liefert alle Informationen die man hier benötigt. So wird sogar ein Ziel-Pulstraining auf diesem innovativen Gerät möglich.

Wer die App nutzen möchte, der kann diese auf seinem Smartphone installieren. In der Smartphone-Halterung kann man dann die gleichen Daten auch von der App ablesen, wenn man das möchte. Dazu kommen noch ein paar andere Funktionen.

Unsere Meinung: die Idee mit dem integrierten Zähler und mitgelieferten Brustgurt finden wir wirklich sehr innovativ.

Pulstraining ist besser

Denn so kann man in einem bestimmten Pulsbereich trainieren, ohne dass man sich eine Extra-Ausstattung kaufen muss. Denn wer wirklich seine Ausdauer und Kondition verbessern will, der sollte in einem Ziel-Pulsbereich trainieren und nicht zu nah an seinen Maximalpuls gehen.

Denn dann kommt die Erschöpfung und damit das Trainingsende. Auch ein Training bei zu niedrigem Puls bringt nicht wirklich viel für eine Verbesserung der Ausdauer. Auch das Herz-Kreislaufsystem braucht eine bestimmte Mindestbelastung, ohne zu hohe Belastung zu gehen, um trainiert zu werden.

Fazit: Einfach eine sehr gute und innovative Idee!

Das Sportstech auf Amazon ansehen

Unsere Meinung

Endlich mal wieder ein innovativer Einfall im Bereich der Fitness-Trampoline. Viel zu viele Produkte kamen in den letzten Jahren auf den Markt, die im Prinzip immer das Gleiche boten. Für uns ist das Sportstech HTX100 unser absoluter Favorit. Robuste Verarbeitung, leicht zu verstauen und ein sehr gutes Sprungverhalten, laut Kundenbewertungen.

Dazu die innovative Lösung mit Brustgurt und integriertem Zähler oder/und App. Die Smartphone-Halterung und Wasserflaschenhalterung ist da nur ein zusätzliches Plus. Wer allerdings schon mal 1 Stunde auf solch einem Trampolin trainiert hat, der weiß wie nervig es sein kann, wenn man extra vom Trampolin runter muss, um etwas zu trinken. Auch das anschauen von Trainingsvideos wird mit der Smartphone-Halterung viel leichter.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (19 votes, average: 4,42 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu