Artikel aktualisiert am von Alexander

Wer bereits einige Jahre sein Gartentrampolin oder Minitrampolin besitzt, der hat irgendwann das Problem, dass ein Teil des Trampolins kaputt geht. Gerade bei Gartentrampolinen, die im Winter draußen stehen kommt es vor, dass die PVC-Teile verwittern und dann irgendwann einmal ausgetauscht werden müssen. (Aktualisiert am 01.03.19)

gebrauchtes Gartentrampolin im GartenBei den Preisen von Gartentrampolinen lohnt es sich durchaus einmal ein Ersatzteil dazu zu kaufen, anstatt gleich ein neues Gartentrampolin anzuschaffen. Klar im Vorteil ist hier wer ein Markentrampolin besitzt. Immer wieder weisen wir auch in unseren Tests darauf hin, dass zwar ein Schnäppchen beim Discounter durchaus brauchbar sein kann, aber im Fall eines Defekts es fast unmöglich wird ein Ersatzteil zu beschaffen.

Die einzige Möglichkeit bei einem solchen Trampolin ist es meistens dann ein Teil eines Marken Trampolins zu versuchen.

Gerade Hudora hat hier sehr viele Ersatzteile im Sortiment und weist auch ausdrücklich darauf hin, dass einige Teile durchaus auch für Billigtrampoline geeignet sind. Wenn Sie Inhaber eines unserer Testsieger sind: ein Hudora, Ultrasport Jumper, SixBros oder Kinetic Sports Trampolin, dann haben sie bei den Ersatzteilen überhaupt kein Problem.

Da wir wissen, dass viele Kunden immer wieder nach den Ersatzteillieferanten suchen, haben wir hier einmal alle Ersatzteile aufgeführt mit dem Link zum entsprechenden Hersteller.

Ersatzteile für Gartentrampoline und Minitrampoline

Das Gartentrampolin ist natürlich aufgrund der Tatsache, dass es im Freien steht, eher defektanfällig als ein Minitrampolin, das in der Wohnung steht. Deswegen gibt es für nahezu jedes Teil am Trampolin immer auch ein Ersatzteil, was unkompliziert ausgetauscht werden kann.

Je nach Ersatzteil variiert natürlich der Preis, aber generell kann man sagen, dass die Ersatzteile recht günstig sind im Vergleich zum Anschaffungspreis eines Gartentrampolins oder Minitrampolins.

Die Rahmenkonstruktion – Rahmen aus Stahlrohren

Als Rahmenkonstruktion bezeichnet man den Rundbogen an dem das Sprungnetz befestigt wird. Dieser runde Bogen kann komplett oder auch in Teilen als Ersatzteil nachgekauft werden. Dabei ist es eher ungewöhnlich, dass der Rahmen kaputtgeht, denn gerade bei unseren getesteten Trampolin besteht der aus verzinktem Stahl und ist extrem witterungsbeständig und robust. Falls Sie trotzdem eines brauchen haben wir hier die Liste der Ersatzteillieferanten:

  • Rahmenkonstruktion für Hudora Modelle
  • Alle Ersatzteile für das sehr beliebte Ultrasport Jumper Gartentrampolin (Zum Ultrasport Shop)
    • Bitte auf das jeweilige Modell oben klicken. Sehr praktisch ist auch der dort zu findende Download mit detaillierter Ersatzteilübersicht der verschiedenen Jumper Modelle nach Kaufjahren.
  • Rahmenkonstruktion von SixBros (Zum Sixbros Ersatzteile Shop)
  • Rahmenkonstruktion von KineticSports (Leider keine Möglichkeit des Nachkaufs)

Die Standbeine und Standfüße

Auch die Standbeine und Standfüße bei einem Gartentrampolin können einzeln oder alle zusammen nachgekauft werden. Die Standbeine machen mit den Jahren zwar einiges mit, aber es ist eher selten, dass sie einmal ausgetauscht werden müssen. Auch sie sind aus verzinktem Stahl und so kaum anfällig für Beschädigungen jedweder Art. Sollte trotzdem einmal ein Ersatz notwendig sein finden Sie hier den Link zum jeweiligen Ersatzteil.

Die Randabdeckung – Schutz vor dem Rahmen

Die Randabdeckung ist ein typisches Ersatzteil, was nach einiger Zeit oft ausgetauscht werden muss. Unserer Beobachtung nach sind das meistens Gartentrampoline, die im Winter draußen bleiben. Denn Schnee, Regen und Kälte setzen dem PVC mit der Zeit durchaus zu. So wird das Material langsam brüchig und es entstehen Risse in der Randabdeckung, die sich mit der Zeit vergrößern können und dann irgendwann auch ein Sicherheitsaspekt sind.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ihr Kind springt auf dem Trampolin und es passiert was manchmal eben basiert und ein Sprung verunglückt leicht. Ihr Kind landet mit dem Fuß auf der Randabdeckung an der Stelle wo der Riss ist. Das kleine Kinderbein rutscht durch den Riss und prahlt auf die Rahmenkonstruktion aus Stahl oder schlimmer noch zwischen die Sprungfedern.

Dabei können Verletzungen entstehen, die bei einer ganzen Randabdeckung so nicht passieren können. Deswegen empfehlen wir bei diesem Ersatzteil immer bei größeren Rissen sofort auszutauschen. Denn ein Landen auf dem Stahlrahmen und den Sprungfedern kann Brüche und Schnitte zur Folge haben. Und das wegen ein paar Euro für eine neue Randabdeckung. Deswegen immer gleich austauschen und sicher sein.

Die Haltestangen des Sicherheitsnetzes (Fangnetz)

Das Sicherheitsnetz ist eines der wesentlichen Bestandteile von einem Gartentrampolin. Es schützt den Trampolinspringer bei verunglückten Sprüngen, sodass er nicht vom Trampolin fallen kann. Bei Höhen des Sprungnetzes von zwischen 65 cm und 95 cm ist ein Sprung der neben dem Trampolin landet für Kinder extrem gefährlich. Deswegen ist das Sicherheitsnetz und die Haltestangen ein ganz wichtiger Sicherheitsfaktor beim Trampolinspringen. Wenn schwere, erwachsene Personen auf dem Gartentrampolin springen und dabei gegen eine Haltestange prallen, dann kann es schon einmal zu Brüchen der Haltestange kommen. Allerdings nur wenn diese schon lange der Witterung ausgesetzt sind und über die Jahre vielleicht doch etwas Rost angesetzt haben.

In diesem Fall sollte man die Haltestangen des Fangnetzes sofort austauschen, weil sie dann einem Aufprall nicht mehr gewachsen sind. Natürlich brauchen sie immer nur die eine Haltestange auszutauschen, die defekt ist und nicht alle. Auch dieses Ersatzteil wird eher selten gebraucht, da die Haltestangen ebenso robust gefertigt sind wie der Rahmen. Da die guten Gartentrampoline inzwischen alle aus verzinktem Stahl gefertigt sind ist auch Rost nahezu kein Thema mehr.

Das Sicherheitsnetz (Fangnetz)

Prüfen Sie das Sicherheitsnetz
Prüfen Sie das Sicherheitsnetz

Wie gerade schon bei den Haltestangen angesprochen, ist das Sicherheitsnetz ein wesentlicher Faktor für die Sicherheit beim Trampolinspringen! Der Trampolinspringer wird bei Sprüngen, die neben dem Trampolin landen könnten vom Sicherheitsnetz sicher aufgefangen und Stürze werden so vermieden. Deswegen haben die meisten Qualitäts-Gartentrampoline inzwischen ein Sicherheitsnetz schon mit dabei. Das Sicherheitsnetz ist bei guten Trampolinen UV-beschichtet und relativ witterungsbeständig.

Allerdings setzen Witterungseinflüsse und starke Sonneneinstrahlung auch dem Sicherheitsnetz mit der Zeit zu und man sieht ein Ausbleichen an manchen Stellen. Nach dem Ausbleichen wird das Material porös und kann reißen.

Sollten Sie also stark ausgeblichene oder sogar schon poröse Stellen am Sicherheitsnetz finden, dann tauschen Sie das Sicherheitsnetz bitte sofort aus. Ein Aufprall auf dem Sicherheitsnetz kann dann nämlich zum Reißen führen und ein Sturz vom Trampolin die Folge sein.

Das Sprungtuch für die Sprungfläche

Das Sprungtuch
Das Sprungtuch

Das Herzstück eines guten Gartentrampolins und auch Minitrampolins ist das Sprungtuch zusammen mit den Sprungfedern. Diese beiden Teile sorgen für das Sprungverhalten auf dem Trampolin. Durch Witterungseinflüsse und starke Sonneneinstrahlung wird das Sprungtuch wie alle anderen Teile auch stark belastet.

Das Sprungtuch bleicht ebenso wie das Fangnetz mit der Zeit an einigen Stellen aus und kann porös werden. In diesem Fall tauschen Sie bitte das Sprungtuch aus gegen ein neues. Wir haben zwar noch kein Gartentrampolin gesehen wo das Sprungtuch gerissen wäre, aber bei älteren Trampolin sollte man hier auf Nummer sicher gehen und das Sprungtuch in regelmäßigen Abständen prüfen.

Achten Sie beim Kauf des Ersatzteiles auf den richtigen Durchmesser und ganz wichtig auf den richtigen Hersteller. Denn verschiedene Hersteller haben verschiedene Konzepte bei der Anzahl der Sprungfedern und nicht jedes Sprungtuch das den richtigen Durchmesser hat passt auch auf jedes Trampolin.

  • Sprungtuch für Hudora: Gartentrampoline: 305 cm und 426 cmalle anderen Größen
  • Sprungtuch für Ultrasport Ultrafit Jumper: 180 und 430 cm, 251 und 305 cm
  • Sprungtuch für SixBros Gartentrampoline: Leider nicht verfügbar
  • Sprungtuch von KineticSports (Kein Original Ersatzteil verfügbar)
  • Für Minitrampoline keine Sprungnetze verfügbar

Die Sprungfedern

Prüfen Sie die Sprungfedern
Prüfen Sie die Sprungfedern

Die Sprungfedern sorgen wie schon gerade angesprochen zusammen mit dem Sprungtuch für das Sprungverhalten auf dem Gartentrampolin. Auch auf dem Minitrampolin sind beide verantwortlich für den Spassfaktor und es ist wichtig, beide regelmäßig zu prüfen. Natürlich werden sie nicht nach einem halben Jahr schon Ersatzteile austauschen müssen, aber wenn das Trampolin schon einige Jahre alt ist lohnt es sich immer mal wieder einen Blick auf alle Teile des Trampolins zu machen, bevor die Kinder draufspringen.

Sprungfedern müssen ausgetauscht werden wenn sie ausgeleiert sind und damit das Sprungverhalten negativ beeinflussen oder wenn sie teilweise sogar schon gerissen wären. Da die Sprungfedern extremen Belastungen unterliegen kann es durchaus sein das die eine oder andere Feder einmal reißt. Im Prinzip merken Sie das beim Springen erst mal überhaupt nicht, aber sind einige der Sprungfedern davon betroffen, dann liegt eine viel höhere Belastung auf den restlichen Federn. Deswegen kaufen sie sich im Falle des Falles lieber ein paar Sprungfedern für 2 bis 3 Euro nach und tauschen diese aus. Denn Sprungfedern kosten wirklich nur ein paar Euro.

  • Sprungfedern für Hudora Trampolin: 6 Ersatzfedern oder 12 Ersatzfedern (Für alle Gartentrampolin Größen geeignet)
  • Sprungfedern für Ultrasport Gartentrampoline: Federset mit 4 Ersatzfedern (für alle Ultrasport Gartentrampoline geeignet)
  • Sprungfedern für Kinetic Sports Trampolin (Leider keine Original Teile verfügbar)
  • Sprungfedern für SixBros Trampolin (Leider keine Original Teile verfügbar)
  • Für Minitrampoline keine Ersatzfedern verfügbar

Kunststoffummantelung der Haltestangen

Die Haltestangen des Sicherheitsnetzes sind mit einem Schaumstoff umwandelt und sorgen damit bei einem Aufprall für weniger Widerstand. Diese Schaumstoffummantelung ist allerdings in der Regel nicht sehr haltbar und muss daher auch nach ein paar Jahren ausgetauscht werden. Auch die Schaumstoffummantelung ist einzeln in der Regel erhältlich und ist sehr günstig. Sie sollten aber bedenken, dass ein Aufprall auf die Haltestange ohne Schaumstoffummantelung ziemlich schmerzhaft sein kann. Gerade wenn ihr Kind mit dem Kopf auf die Haltestangen aufprallern sollte, ist das wirklich nicht sehr zu empfehlen.

Deswegen empfehlen wir die Schaumstoffummantelung immer zu ersetzen, wenn diese nicht mehr geklebt werden können. Denn bei kleinen Rissen können Sie natürlich das ganze wieder zusammenkleben. Wichtig ist nur dass die Schaumstoffummantelung vollständig die Haltestangen bedeckt.

Sollten Sie Ersatzteile brauchen, die in unserer Liste nicht aufgeführt sind, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an den Hersteller. Eventuell kann man Ihnen dort weiterhelfen. Auch lohnt sich immer ein Blick auf die Trampolin Ersatzteile auf amazon.de, wo die meisten Ersatzteile auch teilweise für Billigtrampoline zu kaufen sind.

Das Problem bei Ersatzteilen für Trampoline vom Discounter sind meistens die Angaben bei den Ersatzteilen. Denn es werden zwar beispielsweise Sprungtücher bei Amazon verkauft mit dem richtigen Durchmesser, aber man kann sich nie sicher sein, dass es auch wirklich zu seinem Billigtrampolin passt. Denn die Anzahl der Sprungfedern und die Abstände der Sprungfeder-Halterungen variieren je nach Trampolin.

Deswegen sollten Sie sich wirklich überlegen, ob sie nicht am Anfang vielleicht 50-100 € mehr investieren, dafür ein qualitativ hochwertigeres Trampolin bekommen und im Falle eines Falles auch Ersatzteile beziehen können, um kleine Schäden am Trampolin zu reparieren.

In unseren Testberichten finden Sie immer aktuelle Tests zu den besten Trampolinen am Markt. Schauen Sie einfach mal hier vorbei.

Zu den Trampolin Tests >>

Mein Fazit

Im Frühjahr sollte man immer sein Gartentrampolin auf Beschädigungen überprüfen. Ist das Sprungtuch gerissen oder spröde? Ist das Fangnetz beschädigt oder zeigen sich erste Löcher. Sind die Kunststoffummantelungen der Haltestangen noch intakt? Ist die Rahmenabdeckung noch durchgehend und sicher befestigt? Sind die Sprungfedern alle noch an ihrem Platz? Manchmal geht Eine verloren beim Abbau und Aufbau.

Denn niemand will seine Kinder auf einem unsicheren Gartentrampolin springen lassen, oder? Deswegen kann man bei den Markentrampolinen günstig einzelne Ersatzteile nach kaufen. Es muss also nicht immer der neue Kauf sein. Oft kann man das alte Trampolin wieder perfekt herrichten. Denn die Rahmen sind Unkaputtbar in aller Regel. Im Prinzip muss man dann einfach nur abwägen, ob man für den Preis der Ersatzteile vielleicht schon fast ein neues Trampolin bekommt. Das hängt immer davon ab was und wie viel kaputt ist. Ich hoffe Euch mit dieser kleinen Liste etwas geholfen zu haben. Wenn ihr Fragen habt, dann fragt einfach in den folgenden Kommentaren.

Wie hat Dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich auf Deine Bewertung. Wenn noch Fragen offen sind, dann schreib mir doch einfach gleich einen Kommentar. Ich werde gerne darauf eingehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 Bewertungen, mit einem Durchschnitt von: 4,40 von 5)
Loading...