Jumpsport Fitness Trampolin im Test (M 350, M 370 & M 570) – Testsieger mit Note Sehr Gut (1,1)

Artikel aktualisiert am von Alexander

Das Jumpsport Fitness Trampolin gehört seit Jahren – laut Testberichten und Kundenbewertungen – zu den besten Trampolinen für das Workout Zuhause. Das Fitnesstrampolin hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die Erfahrungsberichte sind sehr gut. Ein guter Grund für mich, sich das M 350 von Jumpsport im Test genau anzusehen. Die beiden anderen Modelle, M 370 und M 570, schaue ich mir natürlich auch an und stelle die kleinen Unterschiede vor.

Jumpsport Fitness Trampolin mit Testsiegel
Das Jumpsport Fitness Trampolin bei mir im Test

In diesem Testbericht schaue ich mir alle Kauf- und Qualitätskriterien der Jumpsport M-Serie genau an. Von der Stabilität des Rahmens, über die Einzel-Gummiseilfederung mit individueller Einstellbarkeit, bis zum Sprungtuch und der Garantie auf die verschiedenen Komponenten des Trampolins.

Natürlich habe ich über mehrere Wochen mein Trampolintraining auf dem Fitness Trampolin von Jumpsport gemacht, um das Sportgerät im Detail zu testen. Schauen wir uns zusammen meine Ergebnisse im Test an.

Bei Jumpsport ansehen >> Auf Amazon ansehen >>

 

Montage und Aufbau

Lieferumfang Jumpsport M 350
Lieferumfang des Jumpsport M 350

Einer der großen Vorteile bei sehr guten Fitness Trampolinen ist, dass sie bereits fast komplett montiert sind. Das Jumpsport M 350 kommt mit gespannten Gummiseilen beim Käufer an. Wer schon einmal ein günstiges Fitnesstrampolin selber zusammengebaut hat, der weiß wie nervig das sein kann. Denn das Spannen der Gummiseile ist kein Vergnügen.

Beim Jumpsport ist kaum Montage notwendig. Nur noch die Standbeine mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel anbringen und nach 5 Minuten kann das Training beginnen. Durch eine passende Kerbe am Rahmen ist das montieren der Standbeine ein Kinderspiel. Zuerst wird das Standbein in der Kerbe eingerastet und dann wird einfach mit dem Inbusschlüssel die Schraube festgezogen, die bereits im Standbein drinnen ist. Einfacher geht es nicht. Testnote Montage & Inbetriebnahme: Sehr Gut (1,0).

Standbeine montieren Jumpsport
Für die Montage müssen nur die 6 Standbeine mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel angebracht werden.

So einfach ist die Montage (Video)

Wie wie schnell und einfach die Montage bei diesem Trampolin funktioniert, dass siehst Du im Video. In meinem Video packe ich das Jumpsport Fitnesstrampolin aus und zeige Dir, was bis zum ersten Training noch zu tun ist.

Besonderheit: Optimal eingestellte Federung

Jumpsport M 350 Gummiseilfederung Einstellung
Beim Jumpsport kann die Stärke der Federung eingestellt werden

Nach dem Kauf des Trampolins kommt eine E-Mail des Jumpsport Deutschland Händlers Provitashop, in der das Benutzergewicht abgefragt wird. Denn tatsächlich wird die Einzel-Gummiseil-Aufhängung vor dem Versand auf das Benutzergewicht eingestellt. Optimal für ein gutes, gelenkschonendes Training.

Das ist mir beim Kauf eines Trampolins noch nie passiert. Für meine Testberichte hatte ich schon zahlreiche Modelle gekauft. In der Regel wird bei den guten Trampolinen nur eine Anleitung mitgeschickt, wie man die Gummiseile selber einstellen kann. Bei günstigen kann die Federung nicht angepasst werden. Für das Jumpsport dafür die Testnote im Service Sehr Gut (1,0).

Übrigens: Bei den günstigen Trampolinen kann die Federung nicht auf den Benutzer abgestimmt werden. Dann kann die Federung entweder zu hart, in Ordnung oder zu weich sein. Abhängig vom eigenem Gewicht.

Unterschiede bei den Modellen M 350, M 370 und M 570

Jumpsport Fitness TrampolinDurchmesser
Rahmen Ø
Max.
Benutzergewicht
Anzahl der
Gummiseile
Bei Jumpsport
ansehen
Bei Amazon
ansehen
M 350100,1
cm
(selbst gemessen)
113 kg30 StückZum Jumpsport M 350M 350 auf Amazon
M 370100,1
cm
(selbst gemessen)
120 kg30 StückZum Jumpsport M 370Zu Amazon
M 570112
cm (Angaben von Jumpsport)
120 kg36 StückZum Jumpsport M 570Momentan nicht verfügbar

Der Rahmen und die Standbeine im Test

Training auf Jumpsport Fitness Trampolin
Der Rahmen des Trampolins ist sehr robust und stabil. Beim Training merkt man das sofort

Ein guter und robuster Rahmen ist wichtig für die Stabilität beim Training und damit für die Sicherheit. Der Trampolinrahmen des Jumpsport M 350 macht einen sehr robusten Eindruck. Hier bewegt sich nichts beim Training. Einfach super stabil. Natürlich gilt das auch für die Modelle M 370 und M 570, da es der gleiche Rahmen ist. Nur die Rahmengröße ist beim M 570 mit 112 cm Durchmesser um 12 cm größer, als beim Modell 350 und 370.

Wahrscheinlich kann sich der Hersteller aus diesem Grund erlauben 30 Jahre Garantie auf den Rahmen zu geben. Übrigens sind auch die Garantiezeiten für die Gummiseile und die Sprungmatte extrem lang, im Vergleich zu anderen Herstellern. Dazu später mehr.

Sehr stabiler Stand mit nach außen gebogenen Standbeinen

Standbeine Jumpsport Fitnesstrampolin
Die 6 Standbeine sorgen mit der nach außen gebogenen Form für einen 100%-sicheren Stand.

Sehr gut sind die nach außen gebogenen Beine, die für einen sehr stabilen Stand sorgen. Das ist besonders bei Übungen am Trampolinrand oder bei Übungen im Liegen oder Sitzen wichtig. Die 6 Standbeine sitzen sehr fest – durch das innenliegende Gewinde – und können trotzdem relativ leicht abgeschraubt werden.

Standbein Jumpsport M Serie
Die Standbeine sind gemessen 7 cm nach außen gebogen. Sehr Gut (1,0)

Das ist wichtig zum verstauen des Trampolins. Natürlich sind auch Schutzkappen angebracht. Das ist Standard. Die Stabilität der Standbeine auch bei intensiven Jumping Workouts ist im Test sehr gut. Für ein effektives Training ist die Höhe der Standbeine ebenfalls wichtig. Ideal sind meiner Meinung nach 30 cm Höhe, was bei diesem Modell gegeben ist.

Höhenmessung Jumpsport Fitness Trampolin
Die Höhe der Sprungfläche liegt gemessen bei 32,2 cm. Das ist eine ideale Höhe auch für ein gutes Health-Training.

Gemessen ist die Höhe der Standbeine bei 32,3 cm. Ideal. Testnote Rahmen & Standbeine: Sehr Gut (1,0).

Federung beim Jumpsport Fitness Trampolin im Test

eine Einzel-Gummiseil-Aufhängung mit Einstellung Federung
Die Einzel-Gummiseil-Aufhängung kann beim Jumpsport Fitnesstrampolin verstellt werden, für verschiedene Benutzergewichte

Die beste Wahl bei einem hochwertigen Fitnesstrampolin ist meiner Meinung nach eine Einzel-Gummiseil-Aufhängung, die an das Gewicht des Benutzers angepasst werden kann. Das Federungsverhalten ist dann meiner Erfahrung nach einfach am besten. Die elastischere, weichere Federung im Vergleich zu Stahlfedern ist gerade bei einem Gesundheitstraining oder im Rehabilitationstraining sehr wichtig. So ist das Training viel schonender für die Gelenke, den Rücken und die Bandscheiben. Genau das ist beim Jumpsport M 350 der Fall.

Individuell an das Körpergewicht anpassbar

Federung beim Jumpsport M 350 auf härter einstellen
Federung auf härter einstellen. Eine Anleitung dazu ist im Lieferumfang enthalten mit Bildern. Es geht sehr einfach.

Die verstellbaren Gummiseile können durch variable Knotenposition in mehreren Stufen verstellt werden, um die Federung an das Gewicht oder die Trainingsintensität anzupassen. So kann hier ein Gesundheitstraining, aber auch ein intensives Fitnesstraining durchgeführt werden.

Je nach Einstellung der Gummiseil-Aufhängung. Eine Anleitung dazu ist mit Bildern in der Anleitung dabei. Es ist kinderleicht zu verstellen und es ist auch kein wirklicher Kraftaufwand notwendig.

Ideal ist natürlich, dass der Kunde das beim Jumpsport nicht selber machen muss. Die Gummiseile werden vom Deutschland Händler Provitashop beim Kauf immer passend zum Körpergewicht eingestellt. Besser geht es eigentlich nicht. Allerdings können so mit einer kurzen Änderung der Federung auch mehrere Personen im Haushalt mit dem Jumpsport Fitness Trampolin ideal trainieren.

Unterschiede bei den Modellen M 350, M 370 und M 570

Jumpsport Fitness Trampolin Seilfederung härtegrad einstellen
Einfach das Gummiseil aus der Halterung seitlich herausziehen und dann auf dem anderen Knoten wieder einrasten. Super einfach

Bei der Einstellbarkeit der Härte der Federung unterscheiden sich die Modelle. Das Modell M 350 kann grundsätzlich in 2-Stufen eingestellt werden (siehe Fotos). Dafür wird einfach die Knotenposition an den Gummiseilen verändert. Das geht sehr schnell. Allerdings kann auch das 350 ziemlich variabel eingestellt werden, wenn zum Beispiel nur jedes dritte oder vierte Gummiseil härter oder weicher eingestellt wird. Dadurch ändert sich die Härte der Federung ziemlich variabel.

Die härtere Federungseinstellung beim M 350

Bei den Modellen 370 und M 570 gibt es vier Knotenpositionen und damit ist die Federung noch variabler einstellbar. Allerdings sind diese beiden Modelle natürlich auch deutlich teurer.

Die weichere Einstellung beim M 350 von Jumpsport
Die Einstellungen variieren dabei von Soft – für sehr leichte Personen oder Kinder, bis zu 120 kg Körpergewicht im oberen Bereich. Das ist die maximale Belastbarkeit.

Die Testnote für die Federung beim Jumpsport Fitness Trampolin: Sehr Gut (1,0).

Lange Garantiezeiten – auch auf Verschleiß

Einzel-Seilfederung Jumpsport M 350
Die Seilfederung ist extrem stabil und es gibt lange Garantien

Wer sich wie ich schon mit vielen Billig-Modellen herumgeschlagen hat, der weiß wie schnell diese Gummiseile reißen können. Bei den sehr günstigen Trampolinen bekommt man dann auch keinen Ersatz und kann das Trampolin bei mehreren gerissenen Gummiseilen entsorgen. Bei manchem Hersteller kann man zwar Gummiseile nachkaufen, aber dann wird natürlich oft kräftig kassiert. So hat man dann nicht nur ein durchschnittliches Trampolin, sondern zahlt im Endeffekt viel zu viel Geld dafür.

Aus eigener Erfahrung in zahllosen Testberichten weiß ich, dass bei den meisten Billig-Trampolinen schnell Gummseile der Federung, Sprungmatte oder auch (seltener) der Rahmen kaputt geht. Ersatzteile gibt es nicht oder sind teuer. Garantien schließen Abnutzung und normalen Gebrauch sehr oft aus, meiner Meinung nach deshalb, damit in der Praxis so gut wie nie Ersatz geleistet werden muss.

Beispiel-Garantie bei einem anonymisiertem Anbieter:Die Garantie erstreckt sich auf alle YYYY-Minitrampoline mit Fabrikationsmängeln an Rahmen und Gewebematerial der Sprungmatte, nicht jedoch auf Schäden durch Abnutzung oder normalen Gebrauch, sowie nicht auf Federn, Gummikabel und Randabdeckung.

Solche Garantien sind in der Praxis häufig und nutzen dem Kunden natürlich kaum etwas. Dazu kommen dann bei den meisten Trampolinen sehr dünne Gummiseile, die natürlich entsprechend schnell reißen können. Beim Jumpsport sind es gemessene 9 mm, was wirklich sehr stabil und robust ist.

Deshalb sind für mich die sehr kundenfreundlichen Garantiezeiten auf Gummiseile, Sprungmatte und Rahmen bei Jumpsport Fitness-Trampolinen ein echtes Kaufargument. Denn auf die Gummiseile gibt der Hersteller zwei Jahre Garantie. Das Beste daran: ausdrücklich auch bei Verschleiß. Das bedeutet eben in der Praxis, dass man bei einem gerissenen Gummiseil nicht mit dem Verkäufer diskutieren muss, wie das passiert ist. Einfach sehr gut.

Garantiezeiten im Check

Die Garantien auf die einzelnen Komponenten sind bei den Jumpsport Modellen (auch bei Verschleiß):

  • Matte: 5 Jahre
  • Gummiseile: 2 Jahre
  • Rahmen: 30 Jahre

Auch nach Ablauf der Garantie sind die Ersatzteile beim Hersteller verfügbar. Eine langfristige Investition also.

Die Testnote für die Garantien beim Jumpsport Fitness Trampolin: Sehr Gut (1,0).

Die Sprungmatte und Sprungfläche im Test

Jumpsport Fitness Trampolin
Das Jumpsport Fitness Trampolin bei mir im Test

Die Sprungfläche sollte bei einem guten Fitnesstrampolin nicht zu klein sein, um die Übungen ausführen zu können, ohne immer auf die Randabdeckung zu treten. Aber auch nicht zu groß, um ein gutes Schwingungs- und Federungsverhalten sicherzustellen und nicht zu viel Platz in der Wohnung einzunehmen.

Messung der Sprungmatte
Messung der Sprungmatte im Test beim Jumpsport Trampolin

Das Jumpsport Fitnesstrampolin kommt beim Rahmen auf einen Durchmesser von 100,1 cm (selbst gemessen). Mit den 100 cm beim M 350 und bis zu 112 cm beim M 570 ist hier ausreichend Platz für die Übungen, bei sehr guten Federungseigenschaften. Die nutzbare Sprungfläche liegt bei gemessenen 63 cm. Das ist sehr gut, um ein Trampolin Workout – mit ausreichend Platz – zu machen.

Hochwertige Sprungmatte

Die Sprungmatte ist aus strapazierfähigem Permatron-Spezialgewebe. Ein hochelastisches UV-beständiges Material, das in meinem Test für eine hohe Rückfederkraft und damit ein sehr effektives Training gesorgt hat.

Sehr gute Polsterung der Federung

Eine Eigenschaft des Trampolins ist die direkt mit der Sprungmatte verbundene bogenförmig Randabdeckung mit einer guten Polsterung. Die Gummiseile werden dadurch abgedeckt und es gibt eine zusätzliche Sicherheit im Training. Im Training hört man das bei Sprüngen die Randabdeckung über die Gummiseile rutscht, aber es ist sehr leise und deshalb nicht störend. Anders wie bei fast allen günstigen Modellen, bei denen die Randabdeckungen einfach nur draufgelegt werden und dann immer laut rascheln.

Jumpsport Fitness Trampolin im Training – Test im Workout

Das Trampolin-Workout auf dem Jumpsport Trampolin macht einfach richtig viel Spaß

Für meinen Testbericht habe ich mein Trampolin Workout für 3 Monate auf dem Jumpsport Fitness Trampolin gemacht. Da ich seit vielen Jahren regelmäßig auf inzwischen sehr vielen Fitness Trampolinen trainiert habe, merke ich natürlich gleich, ob es sich um ein durchschnittliches, gutes oder sehr gutes Trampolin handelt. Das Schwingungsverhalten, die Rückfederung und die (einstellbare) Härte der Trampolin-Federung merkt man gleich beim ersten Training. Natürlich nur, wenn ein Vergleich mit anderen Trampolinen da ist.

Das Jumpsport Fitness Trampolin gehört dabei zur absoluten Oberklasse. In den vielen Jahren, in denen ich meine Testberichte mache, hatte ich nur einmal ein vergleichbares Trampolin im Training. Das Trampolin hat ein perfektes Schwingungsverhalten, eine super Federung und die Härte kann auch noch eingestellt werden. Einfach perfekt.

 

Beim Training macht es einfach viel mehr Spaß, als bei einem durchschnittlichen Trampolin. Der Stand mit dem sehr stabilen Rahmen ist einwandfrei. Ein durchschnittliches Trampolin kostet zwischen 100 €-200 €. Meist liegen die Modelle bei ca. 150 € und bieten dafür eine durchschnittliche bis gute Qualität und Federung, je nach Modell. Allerdings ist der Unterschied zum Jumpsport Trampolin enorm. Meine Testnote beim Training: Sehr Gut (1,0).

Natürlich ist das aber eben auch eine Preisfrage. Bei meinem Test hat das Jumpsport M 350 genau 350 € gekostet. Das Jumpsport M370 lag bei 450 Euro und das größere M570 kostete 550 Euro.

Die aktuell günstigsten Preise findet ihr hier beim Hersteller direkt (Deutschland-Vertretung Provitashop) oder bei Amazon.

Bei Jumpsport ansehen >> Auf Amazon ansehen >>

 

Messungen beim Jumpsport in der Tabelle

Jumpsport Fitness TrampolinDurchmesser
Rahmen Ø
Höhe
Rahmen
Außenstand
der Standbeine
Nutzbare
Sprungfläche
(ohne Randabdeckung)
Dicke der
Gummiseile
M 350100,1
cm
(selbst gemessen)
32,3 cm
(selbst gemessen)
7,0 cm
(selbst gemessen)
63,0 cm
(selbst gemessen)
0,9 cm
(selbst gemessen)
M 370100,1
cm
(selbst gemessen)
32,3 cm
(selbst gemessen)
7,0 cm
(selbst gemessen)
63,0 cm
(selbst gemessen)
0,9 cm
(selbst gemessen)
M 570112
cm (Angaben von Jumpsport)
34 cm
(Angaben von Jumpsport)
Keine AngabeKeine Angabesind identisch wie
bei M 370
(Unterschied 35 Einzel-Gummiseil-Aufhängung, statt 30 (M 350 & M 370)
wegen größerem Rahmen

Belastbarkeit und Einstellbarkeit des Trampolins

Das Workout kann beginnen. Im Lieferumfang ist eine Workout-DVD dabei (Auf Englisch).

Der Hersteller gibt das maximale Körpergewicht für das Jumpsport M350 mit 113 kg an. Die beiden Modelle M 370 und M 570 können mit 120 kg noch mehr Benutzergewicht tragen. Ich wiege momentan 95 kg. Bei der Auslieferung wurde vom Hersteller nachgefragt, welches Gewicht ich habe und die Gummiseilfederung wurde daraufhin angepasst. Ein wirklich herausragender Service. Die Stabilität ist hervorragend und auch bei meinem recht hohen Gewicht gibt es hier nichts zu beanstanden.

Wer allerdings für ein intensives Workout eine etwas härtere Federung bevorzugt oder für ein noch gelenkschonenderes Health-Training etwas weicher, der kann die Härte der Federung manuell über die Einzelgummiseile anpassen. Dafür sind nur wenige Handgriffe notwendig. Einer der großen Vorteile der Fitness Trampoline von Jumpsport.

Dabei war die Federung optimal für mein Körpergewicht eingestellt. Die Sprungmatte mit Gummiseilfederung gibt nicht zu viel nach und nicht zu wenig. Grundsätzlich gilt für ein gesundes Health Trampolintraining, das die Federung nicht zu hart sein sollte. Bei intensiveren Fitness-Workouts sollte die Federung etwas härter sein. Die Einstellung war für beide Trainingseinheiten sehr gut geeignet. Und ich habe im Test öfters auch die Härte der Gummiseilfederung verändert, um mit ein Bild zu machen. Meiner Meinung nach ist das hier optimal gelöst.

Als Anhaltspunkt für eine optimale Einstellung der Gummiseile gilt: Sie sollten die maximale Einschwingung bis zu 30 cm nutzen können, aber nicht auf den Boden durchschwingen.

Trampolingriff – optional erhältlich

Wer möchte, der kann sich einen Haltegriff für das Fitness Trampolin zusätzlich bestellen. Die Haltestange ist natürlich auch höhenverstellbar. Ich habe das Jumpsport M 350 ohne Haltestange, da ich persönlich keine nutze. Der Haltegriff lässt sich mit einer von Hand lösbaren Halteschraube einfach anbringen und abmontieren. Das ist schon mal gut. Denn so kann man den Haltegriff leicht abnehmen, wenn man das Trampolin nicht benutzt. Der Trampolingriff lässt sich in der Höhe verstellen, sodass es für jede Körpergröße geeignet ist.

Verstaubarkeit und Mobilität

Jumpsport Trampolin stehend im Wohnzimmer
Das Jumpsport Fitnesstrampolin lässt sich hervorragend hinstellen, ohne dass es abgestützt werden muss. Deshalb habe ich es während meines Testberichts einfach im Wohnzimmer in die Ecke gestellt. Sie doch auch ganz gut aus, oder?

Da kein störender Stumpf für einen Trampolingriff am Trampolin ist, wie das bei fast allen günstigen Trampolinen mit Griff der Fall ist, lässt sich das Jumpsport gut verstauen. Natürlich lassen sich auch recht schnell die Füße abschrauben (mit dem mitgelieferten im Inbusschlüssel) und schon geht das Ganze ohne Mühe hinter einen Schrank oder unter das Bett.

Wer es noch mobiler will (dafür aber auf Stabilität verzichtet), der braucht ein faltbares Trampolin, eventuell auch mit Klappbeinen. Einige Modelle dazu findet ihr in der Kategorie faltbare und klappbare Trampoline >>

Zubehör dabei?

Eine Workout-DVD und ein informatives PDF-Booklet ist bei Lieferung dabei,

Nach dem Kauf erhalten Kunden vom Verkäufer ein interessantes Booklet mit vielen guten Informationen zu den gesundheitlichen Vorteilen und Effekten beim Training auf dem Trampolin. Sehr interessant gemacht und gerade für Einsteiger in das Trampolintraining eine gute Starthilfe. Zusätzlich gibt es einen Gutscheincode für einen 14-Tage kostenlosen Zugang zu einem Online Trampolin Workout. Danach kann die kostenlose Version 30 Minuten die Woche für ein neues Workout genutzt werden.

Trampolin-Workout-DVD im Lieferumfang

Die 4 Workouts sind sehr gut, abwechslungsreich und von 3 Trainerinnen auf 3 Leveln präsentiert (Beginner, Intermediate, Advanced)

Die beiliegende DVD mit vier verschiedenen Workouts für das Fitnesstrampolin ist wirklich gut gemacht. Zwar ist die DVD auf Englisch, aber die Trainingseinheiten können auch ohne Englisch-Kenntnisse problemlos gemacht werden. Drei professionelle Trainerinnen zeigen, wie die Übungen genau zu machen sind. Für eine kostenlose Workout-DVD wirklich hervorragend. Die 4 Trainingseinheiten sind

  • Basic
  • Strength
  • Core
  • Cardio

Sehr interessant ist auch, dass jede Trainingseinheit in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen dargestellt wird:

  • Beginner Level (Anfänger)
  • Intermediate Level (Fortgeschrittene)
  • Advanced Level (Experten)

Dabei wird jede Übung in den 4 Trainingseinheiten von einer der drei Trainerinnen auf dem Trampolin gezeigt. So kann man das Workout auf seinem eigenen Level machen und bei eigenen Fortschritten dann auf das nächste Level gehen.

Ich habe die DVD mehrfach im meinem Training genutzt, da die Trainingseinheiten interessant und abwechslungsreich sind. Außerdem wollte ich für meinen Test natürlich wissen, wie gut die Workouts für Einsteiger und Fortgeschrittene sind. Tatsächlich ist die kostenlose DVD sehr gut. Einziger Nachteil: die DVD ist in Englisch. Bei den Trainingseinheiten überhaupt kein Problem, nur bei den zusätzlichen Informationen braucht man dann eben Englisch-Kenntnisse.

Auf meinem Blog findet ihr aber auch DVDs mit Trampolin Workouts, die ich getestet habe und gut finde. Kostenlose Workouts auf Youtube findet ihr auch auf meinem Blog. Einfach mal reinschauen.

Erfahrungsberichte und Testberichte

Erfahrungsberichte-Icon

Für meine Testberichte schaue im mir immer die Bewertungen auf den verfügbaren Shops und Bewertungsplattformen an. Hier schneidet das Jumpsport Fitness Trampolin, wie von mir erwartet, überdurchschnittlich mit sehr gut ab. Um nicht zu sagen: ein perfektes Bewertungsprofil bei ziemlich vielen Bewertungen.

Für mein Test habe ich mich durch alle Erfahrungsberichte bei den großen Händlern gelesen. Sehr oft scheinen die Gummiseile nicht zu reißen und wenn dann gab es sehr schnellen Ersatz. Gemessen sind die Gummiseile 9 mm dick, was im Vergleich zu anderen Tests von mir, sehr gut ist.

Ich habe in den letzten Wochen für diesen Testbericht sehr intensiv und häufig auf dem M 350 von Jumpsport trainiert. Bisher kann ich keine Abnutzung oder Beschädigung feststellen. Allerdings muss man hier natürlich immer etwas länger abwarten, um sich wirklich ein Urteil bilden zu können. Auf meinem Blog werde ich darüber natürlich berichten.

Bei Jumpsport ansehen >> Auf Amazon ansehen >>

 

Preis-Leistungsverhältnis beim Jumpsport Trampolin

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist immer eine subjektive Frage von Anspruch an Qualität, Trainingserlebnis und eigenes Budget. Es ist aber auch eine Abwägung von Preis-Leistung, die auf meiner persönlichen, jahrelangen Erfahrung mit zahlreichen Tests von Fitness Trampolinen basiert.

Das Modell 350 kostete zum Zeitpunkt meines Testberichts 350 Euro, das Modell 370 gab es für 450 Euro und das Jumpsport M 570 kostete 550 Euro. Das ist meiner Einschätzung nach nicht viel für ein Fitnesstrampolin mit dieser Ausstattung und Qualität. Denn das Jumpsport Trampolin ist ganz klar für Käufer mit einem hohen Anspruch an Schwingungs- und Federungsverhalten, Robustheit und Langlebigkeit und natürlich an eine optimale Einstellung für das eigene Körpergewicht entwickelt worden.

Damit kann ein gelenkschonendes und gesundes Health Training, genauso wie ein intensives Fitness-Workout gemacht werden. Je nach Einstellung der Einzel-Gummiseilfederung. Dazu kommen extrem kulante und lange Garantiezeiten, die das Jumpsport Trampolin zu einer guten Investition machen. Für mich also unter diesem Testkriterium eine absolute Kaufempfehlung.

Kritik am Jumpsport Trampolin?

Tatsächlich hatte ich bis auf eine Ausnahme in meinen Testberichten noch nie so wenig zu kritisieren, wie beim Jumpsport Fitnesstrampolin. Der einzige kleine Kritikpunkt ist, dass die Workout-DVD auf Englisch ist.

Testnote für das Jumpsport M 350 (M 370/570)

Testnote Sehr Gut (1,1) für das Jumpsport M 350 (M 370/570)Ansonsten gibt es tatsächlich überhaupt keine Kritik am Trampolin. Für die englischsprachige Workout-DVD ziehe ich von der perfekten Testnote 0,1 Punkte ab. Damit bekommt das Jumpsport Fitness Trampolin M 350 (alternativ M 370, M 570) von mir die Testnote Sehr Gut (1,1). Mit der Bestnote ist das Jumpsport der aktuelle Testsieger in der Kategorie über 250 Euro bei mir im Fitness Trampolin Test.

Mein Fazit zum Jumpsport Trampolin

Das Jumpsport M 350, M 370 und M 570 ist eines der von mir seit Jahren empfohlenen Fitness Trampolinen. Schwingungsverhalten, Qualität von Federung, Sprungmatte und Rahmen, sowie die Robustheit überzeugen im Test. Dazu kommt die individuelle Einstellungsmöglichkeit der Einzel-Gummiseil-Aufhängung und sehr kulante Garantiezeiten. Und das bei Jumpsport ausdrücklich auch auf Abnutzung, was viele andere Hersteller tunlichst vermeiden.

Alles in Allem ein hervorragendes Trampolin. Meine Testnote ist Sehr Gut (1,1). Damit ist das Jumpsport Fitnesstrampolin der aktuelle Testsieger bei den Fitness Trampolinen in der Kategorie über 250 Euro (Die besten Fitness Trampoline >>). 
Wie hat Dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich auf Deine Bewertung. Wenn noch Fragen offen sind, dann schreib mir doch einfach gleich einen Kommentar. Ich werde gerne darauf eingehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, mit einem Durchschnitt von: 5,00 von 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu