Ampel 24 Fitness Mini-Trampolin mit 150 kg Belastbarkeit und einstellbarer Stärke.

Artikel aktualisiert am von Alexander

Das Fitnesstrampolin von Ampel 24 gibt es in verschiedenen Ausführungen. Mein Favorit ist allerdings die runde Variante mit 72 verstellbaren Sprungseilen. Damit lässt sich das Federungsverhalten in drei Stufen verstellen und ermöglicht so für verschieden schwere Personen ein sinnvolles und gelenkschonendes Training.

Das Ampel24 Fitness-Trampolin

Denn natürlich ist es ein Unterschied, ob man mit 70 kg auf das Trampolin geht oder mit 140 kg. Deshalb halte ich es immer für sinnvoll, wenn die Federung mithilfe von verstellbaren Bändern eingestellt werden kann. Eine andere Alternative ist natürlich eine passende Federung zu kaufen, was bei anderen Trampolinen möglich ist. Hier gibt es einfach verschiedene Versionen des gleichen Modells mit verschieden belastbaren Gummiseilen.

Die Möglichkeit jedes einzelne Band einzustellen fand ich doch sehr interessant und deswegen habe ich mir dieses Modell einmal genauer unter die Lupe genommen.

Auf Amazon ansehen

 

Zuerst schauen wir uns alle Funktionen und Ausstattungsmerkmale des Fitness Trampolin an. Dann gibt es eine Zusammenfassung der Erfahrungen auf Shoppingseiten und Bewertungsplattformen. Außerdem gebe ich natürlich meine Meinung aus über 12 Jahren Trampolin-Training an Euch weiter. Legen wir gleich mal los.

Ausstattung des Ampel 24 Trampolin

Die verschiedenen Varianten im Check

Das Ampel 24 Fitness-Trampolin gibt es in mehreren verschiedenen Ausführungen. So kann sich jeder das passende Trainingsgerät aussuchen, aber man sollte ein paar Minuten investieren, um sich die verschiedenen Modellvarianten anzusehen.

Die Variante ohne Haltegriff

Das sind die verschiedenen Varianten:

  • Das Einsteigermodell mit nicht verstellbaren Elastobändern (rund oder hexagonal lieferbar)
    • Modell in gleicher Ausführung mit Haltegriff und ohne
  • Trampolin mit 72 verstellbaren Elastobändern. Runde Version.
    • Das gleiche Modell in hexagonaler Form mit 60 verstellbaren Elastobändern
    • Modell in gleicher Ausführung mit Haltegriff und ohne

Mein Favorit ist dabei die runde Version mit 72 verstellbaren Elastobändern und ohne Haltegriff. Für Anfänger kann natürlich ein Haltegriff sinnvoll sein, aber zum einen wird es dadurch deutlich teurer und zum anderen braucht man diesen bei vielen Übungen nicht.

Die Fakten im Check

Kommen wir einmal zu den langweiligen Fakten am Anfang. Bevor wir auf die interessanten Eigenschaften beim Sprungverhalten und der Federung eingehen. Das Trampolin hat eine Belastbarkeit bis maximal 150 kg. Das ist wirklich sehr viel für ein Trampolin. Gerade für diesen Preis ist das eine gute Leistung.

Zwar handelt es sich hier um kein Schnäppchen, aber der Preis ist für die Ausstattung meiner Einschätzung nach wirklich günstig. Hier kann man deutlich mehr Geld ausgeben und bekommt auch nicht mehr. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Die Wandstärke des Rahmens liegt bei 2 mm und dieser ist aus stabilem, beschichteten Stahl. So ist das Gesamtgewicht des Mini-Trampolins bei 12 kg. Der Durchmesser liegt bei 110 cm und die Höhe der Sprungfläche bei 35 cm.

Das Sprungtuch und der Rahmen

Der Durchmesser des eigentlichen Sprungtuches liegt dann bei 95 cm, was absolut ausreichend ist. Das Sprungtuch ist aus einem hochwertigen Material, das optimal geeignet ist für ein gutes Federungsverhalten. Sechs Standbeine sorgen mit schützenden Bodenkappen für einen sicheren Stand beim Training. Der Fußboden wird geschont und das Fitnesstrampolin steht sicher, auch bei intensiven Trainingseinheiten.

Die Federung und das Sprungverhalten

Das erste Kaufkriteriun, auf das Du beim Kauf eines Fitness-Trampolins achten solltest, ist immer die Federung. Triffst Du hier auf Stahlfedern, dann vergesse es und kaufe Dir ein gutes Trampolin. Stahlfedern sind meiner Meinung nach absolut nicht geeignet für ein gelenkschonendes und anspruchsvolles Workout. Dazu kommt das ständige Quietschen der Stahlfedern.

Die Elastobänder sorgen für ein sehr gutes Federungsverhalten beim Trampolintraining.

Das Federungsverhalten ist bei Stahlfedern einfach viel schlechter als bei einer Gummiseilfederung. Egal wie die Hersteller das auch immer nennen, es handelt sich meistens um Gummibänder oder Gummiseile, die für das entsprechende Sprungverhalten sorgen. Bei Ampel 24 werden diese Elastobänder genannt. Dabei handelt es sich um eine hochwertige Federung, die für ein hervorragendes Sprungverhalten und angenehmes Federungsverhalten sorgt.

So kann man in den zahlreichen sehr guten Bewertungen des Ampel 24 Trampolin nachlesen, wie zufrieden die Käufer mit der Federung sind. Das wundert mich nicht, denn hier handelt es sich um 72 Bänder. Je mehr einzelne Bänder ein Trampolin hat, desto besser wird die Federung (bis zu einem gewissen Grad). Natürlich neben der Qualität der einzelnen Bänder.

So ist das Training auf dem Trampolin geräuschlos und es quietscht und knarrt überhaupt nichts. Zusammen mit dem hochwertigen Sprungtuch und dem stabilen Rahmen bekommt man hier einfach ein sehr gutes Trainingsgerät für das Trampolin-Workout zu Hause.

Hinweis am Rande: Stahlfedern bergen auch immer ein gewisses Verletzungsrisiko, da man hier bei verunglückten Sprüngen durchaus mal dazwischen landen kann. Gerade wenn man meint die Randabdeckung nicht montieren zu müssen. Was leider viele tatsächlich tun.

Besonderheit: einzelnen verstellbare Bänder

Eine Besonderheit des Ampel 24 Fitnesstrampolin sind die einzeln verstellbaren Bänder in dieser Modellvariante. Denn jeder einzelne dieser 72 Entlastungsbänder kann durch einen Gummispanner in 3 Stufen verstellt werden. Damit kann man 3 verschiedene Härteeinstellungen treffen und damit einen unterschiedliches Federungsverhalten erzielen.

Eines der Elastobänder mit Verstellbarkeit

Diese unterschiedlichen Härteeinstellungen sind nicht nur sinnvoll für verschieden schwere Personen, sondern auch für verschiedene Intensitäten beim Training. Je härter die Federung, desto intensiver wird das Workout. Wer es lieber „Soft“ mag, der kann einfach die weiche Einstellung wählen.

Weitere Eigenschaften

Natürlich ist im Lieferumfang eine umfangreiche Aufbauanleitung mit dabei. Im Lieferumfang findet sich auch ein paar Anti Rutsch-Socken in der Größe 35-46. Damit kann man ganz gut trainieren. Die Beine können abgeschraubt werden und so ist das Trampolin leicht verstaubar.

Auf Amazon ansehen

 

Erfahrungen im Check

Erfahrungsberichte-IconFür meine Berichte lese ich mich immer durch die Erfahrungsberichte auf Online-Shops und Bewertungsplattformen. Das habe ich auch für das Ampel 24 Trampolin gemacht. Hier findet man ein überdurchschnittlich gutes Bewertungsprofil im Bereich der Trampoline. Die Kunden sind fast alle hochzufrieden und wenig Kritik gibt es höchstens mal an einem Händler wegen Lieferproblemen. Aber dafür kann der Hersteller nun mal nichts. Aber danach muss man wirklich suchen und an der Qualität, dem Sprungverhalten und am Spaß im Training gibt’s hier nichts zu kritisieren.

Meine Meinung zum Ampel 24 Fitnesstrampolin

Mit dem Ampel 24 Trampolin bekommt man ein sehr gutes Fitnesstrampolin für die eigenen vier Wände. Es ist sehr stabil und robust aufgebaut. Die größte Stärke des Modells ist aber die sehr gute Federung und die verstellbaren Bänder. Mit einem Durchmesser von 95 cm im Sprungtuch selber bekommt man ausreichend Trainingsfläche und trotzdem nimmt die Gesamtgröße des Trampolins mit 110 cm nicht zu viel Platz in der Wohnung in Anspruch. Für mich eine ganz klare Empfehlung zum Kauf.

Wie hat Dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich auf Deine Bewertung. Wenn noch Fragen offen sind, dann schreib mir doch einfach gleich einen Kommentar. Ich werde gerne darauf eingehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, mit einem Durchschnitt von: 4,40 von 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu