Trend Fitness Trampolin Springen – das Workout auf dem kleinen Trampolin wird immer beliebter

Fitness auf dem Trampolin ist wieder angesagt in deutschen Haushalten und auch in Fitnessstudios. Anstatt es einfach Trampolinspringen zu nennen haben findige Marketing Leute neue Begriffe dafür bekannt gemacht.

Fitness Trampolin Power MaxxDabei hat die NASA schon 1980 in einer groß angelegten Studie festgestellt, dass das Training auf dem Trampolin für die Ausdauer dreimal so effizient ist wie ein Joggen.

Da auch in einer sehr bekannten Abnehm-Sendung im Privatfernsehen immer wieder das Training auf dem Trampolin bei extremen Übergewicht angewandt wird mit großem Erfolg, steigt nun die Nachfrage nach den robusten Fitness Trampolinen deutlich an.

Die Besonderheit des Fitness Trampolins

Fitness Trampoline sind eigentlich ganz normale Minitrampoline. Doch bei den guten Fitness Trampolinen ist das Federungssystem nicht mit Sprungfedern ausgestattet, sondern mit Seilzügen. Diese sorgen für ein viel elastischeres und besseres Sprungverhalten auf dem Trampolin und außerdem lassen sich diese Federung auch auf das individuelle Körpergewicht des trainieren anpassen.

Außerdem sind Fitness Trampoline deutlich besser verarbeitet und halten in der Regel einiges mehr an Gewicht aus wie die einfachen Minitrampoline. Dadurch sind sie aber auch drei bis viermal so teuer wie die kleinen Trampoline für den Hobbybereich.

Diese sind in der Regel für eine Maximalbelastung von 100 kg ausgelegt. Fitness Trampoline bringen es teilweise bis auf 150,160 Kilo Maximalbelastung. Das kombinieren sie mit einem besseren Federungsverhalten, um ein perfektes Workout für Ausdauer, Kraft und Körperstabilität zu ermöglichen.

Ganzheitliches Training für Jung und Alt

Trampolin Workouts auf der FIBO
Falls Sie in der Nähe von Köln wohnen, dann schauen Sie einfach mal auf der FIBO Messe  vorbei. Immer Anfang April können Sie hier mehrere Aussteller aus dem Trampolintraining Bereich live besuchen. Vorführungen sind die Regel. Zur FIBO-Webseite >>

Während es den Kindern einfach Spaß macht auf dem Trampolin sich ungezwungen zu bewegen, beim Springen und Hüpfen, ist das Training für Erwachsene durchaus anspruchsvoll. Trampolinspringen trainiert nicht nur Ausdauer und Kraft, sondern fördert auch die Körperbeherrschung und Körperstabilität mit einer verbesserten Balance.

Muskeln, Sehnen, Bänder und sogar die Knochen werden beim Training gestärkt und Leistungssportler schwören auf die Schulung des Gleichgewichtssinnes beim Training auf dem Trampolin.

Trotz all dieser förderlichen Wirkungen beim Trampolin Workout, sollte man nicht allen Versprechungen blind glauben. Erfahrene Fitness Anhänger kennen das Problem bereits: Ein neuer Trend kommt und ist für alles gut und besser wie das davor. Das ist natürlich übertrieben.

Wer Muskelaufbau betreiben will, ist immer noch besser mit einem gezielten Muskelaufbautraining mit Freihanteln und Gewichten dran. Aber als ganzheitliches Training mit Spaßfaktor ist das Trampolinspringen durchaus geeignet. Ja und wir nennen es absichtlich Trampolinspringen. Denn das ist es und wird es immer bleiben. Egal welche neumodischen Begriffe dafür jetzt wieder erfunden werden, letztendlich geht es um das Springen auf einem Trampolin.

Welches Fitness Trampolin soll ich mir kaufen?

Damit sie sich leichter für ein Fitness Trampolin entscheiden können, haben wir in unserem Test die unserer Meinung nach besten Fitness Trampoline getestet und verglichen. Letztendlich haben wir drei Modelle zu unseren Testsiegern gekürt, die sie mit gutem Gewissen kaufen können und ein hervorragendes Trampolin für ihr Wokout bekommen. Der Testsieger ist das oben abgebildete Power Maxx Fitness Trampolin.

Zum Fitness Trampolin Test 2014/2015 >>

Einige der besten Trampolinübungen kurz vorgestellt

Falls Sie schon ein Fitnesstrampolin Zuhause haben oder vielleicht auch ein gutes Minitrampolin, dann können Sie sich einmal an den folgenden Trampolinübungen versuchen. Grundsätzlich empfehlen wir aber sich eine entsprechende Trainings DVD zu kaufen, die für wenige Euro zu erhältlich sind, und auf denen Trainingseinheiten für Anfänger, Fortgeschrittene und auch Profis drauf sind. Für einen befriedigendes Training auf dem Trampolin braucht man auch an dementsprechende Anleitung und deswegen können wir so eine Anschaffung nur wärmstens empfehlen.

Trampolinübung 1: Springen

Gehen Sie in einen breiten Stand fangen sie an sanft und entspannt mit gestreckten Beinen zu hüpfen. Lassen Sie die Arme an der Seite mitbaumeln.

Trampolinübung 2: Twisten

Nehmen Sie die Hände seitlich an die Hüfte, springen sie leicht hoch und twisten sie dabei.
Dabei lassen sie die Beine leicht gebeugt und beim Springen drehen sie diese abwechselnd nach links und nach rechts, während der Oberkörper stabil nach vorne bleibt.

Trampolinübung 3.: Ausschwingen

Nehmen sie die Hände seitlich an die Fakten und sie leicht auf und ab. Jetzt drehen Sie die Beine abwechselnd nach innen und nach außen. Die Zehen oder die Fersen sind dabei abwechselnd einander zugewandt.

Wenn Sie nun Geschmack gefunden haben am Training auf dem Trampolin, dann können Sie auch einmal bei einem in Ihrer Nähe befindlichen Trampolinverein anfragen, ob nicht entsprechende Kurse angeboten werden. Eine andere Alternative ist natürlich bei Fitnessstudios zu schauen, ob Trampolinkurse angeboten werden. Denn natürlich macht auch das Trampolinspringen in der Gruppe mehr Spaß, als alleine zu Hause vor dem Fernseher.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 votes, average: 4.19 out of 5)
Loading...

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *